ClownVisiten

Direkt zum Seiteninhalt

ClownVisiten

Eine ClownVisite wird meist von zwei Clowns gespielt.

Einsatzgebiete: Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen jeden Alters, Sprachheilkindergärten, Einrichtungen für Kinder mit Traumatisierungen, Alten- und Seniorenresidenzen, Demenzstationen, Hospiz.

Der Ablauf einer ClownVisite variiert je nach Einrichtung. Am Beginn steht immer eine Übergabe. Dann ziehen sich die Clowns um und starten. Es steht hierbei der direkte Kontakt Clown/Mensch im Vordergrund. Manchmal kommen die Clowns mit einem Thema, aber die meiste Zeit improvisieren sie und ziehen die Ideen aus ihren künstlerischen Impulsen und dem Partnerspiel mit dem Künstlerkollegen.

Den genauen Ablauf besprechen wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

Wir freuen uns auf Sie!


Zurück zum Seiteninhalt